Buchtipp für Kinder: Abenteuer in der Serengeti

Lu liebt Bücher. Alle behaupten, dass habe sie von mir und das möchte ich gar nicht abstreiten. Und sie liebt Urlaub. Das könnte sie auch von ihren Eltern haben, aber wer mag das nicht. Seit unserer Reise nach Südafrika, von der wir ihr ganz viel erzählt haben, spricht sie ständig von einem Urlaub in Afrika. Sie erfindet die tollsten Geschichten und sämtliche wilden Tiere kommen darin vor. Zu diesen Phantasien hat wohl auch ihr neues Buch beigetragen: "Biotologe Yann ... hebt ab! Abenteuer in der Serengeti" aus dem TLELE Books - Verlag.

Biotologe Yann - Abenteuer in der Serengeti
 
Yann ist ein kleiner 5-jähriger Abenteurer, der seine Eltern auf ihren Reisen um die Welt begleitet. In der Serengeti kommt er vielen wilden Tieren ganz nah und erzählt aus seiner Sicht welchen Eindruck die Tiere auf ihn machen und wie er sich beim Beobachten fühlt. 
 
Biotologe Yann - Abenteuer in der SerengetiBiotologe Yann - Abenteuer in der Serengeti
Für mich als Mutter ist die Beschreibung teilweise etwas irreführend, weil ich mich immer frage, wer gerade auf ihn aufpasst, wenn er z.B. Leoparden aus nächster Nähe beobachtet, aber für meine Tochter ist der Text besonders interessant und spannend. Das ganze Buch ist ein bisschen wie ein privates Fotobuch gestaltet. Viele, wohlgemerkt ganz tolle Fotos mit den Geschichten von Yann. Und trotz der kindlichen Beschreibung wird sehr viel wissenswertes vermittelt.
 
Und um ehrlich zu sein beneide ich den kleinen Yann sogar ein bisschen. Er ist mit einem Heißluftballon über die Serengeti gefahren, hat Giraffen, Nilpferde, Gnus und viele andere Tiere von oben gesehen. Die Bilder von Zebras, Löwen und Elefanten machen bei uns auf jeden Fall große Lust auf eine richtige Safari in Afrika. Noch müssen wir davon träumen, aber irgendwann wollen wie so eine Reise mit unseren Kindern machen. Solange schauen wir uns das Buch von Yann an.
 
Falls eure Kinder sich auch so für wilde Tiere und fremde Welten interessieren, kann ich euch die Reihe von Yann dem kleinen Biotologen nur empfehlen. Es gibt noch einige weitere Bücher in der Reihe (z.B. war Yann auch schon in Alaska, Kanada, Florida, Australien und vielen weiteren Ländern). Vielleicht ist das ja auch eine gute Vorbereitung für eine anstehende Reise.

Biotologe Yann reist um die Welt
7. Abenteuer in der Serengeti - Biotologe Yann ... hebt ab!
von Agnes Gramming-Steinland
Tlele Books

Hinweis: Das Buch ist ein Rezensionsexemplar, unsere Meinung dazu bleibt davon unberührt.

Kommentare

Beliebte Posts