Lu on Tour: Marken (immer noch Italien)

Und falls es noch jemanden interessiert, kommt heute der nächste Teil unserer Italienrundreise. Wir haben im Internet eine ganz tolle Unterkunft in der Region Marken gefunden und obwohl wir von der Gegend überhaupt nichts wussten, haben wir einfach nur wegen des schönen B&Bs eine Abstecher dorthin gemacht. Es heißt Malatesta und liegt im absoluten Nirgendwo. Der Weg dorthin ist wirklich abenteuerlich und unser Auto kam fast an seine Grenzen, aber die Natur, das tolle Ambiente und die unglaublich leckeren Süßspeisen und Kuchen, die Claudia schon zum Frühstück kredenzte, waren es in jedem Fall wert.



Wir haben Ausflüge in die Umgebung gemacht und uns immer wieder gewundert, dass auch die kleinsten Straßen irgendwann wieder auf eine größere Straße führten.
 
 
Sehr süß ist die Universitätsstadt Urbino. Man kann auch einen Ausflug nach San Marino machen, aber das war uns mit Lu ein bisschen zu weit.

Wir haben uns dann lieber für einen Tag am Meer entschieden. Das Wasser in Senigallia ist ganz klar und türkis. Leider waren die Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser noch nicht ganz abgeschlossen und kaum Menschen am Strand, aber wir haben es trotzdem genossen am Ufer entlang zu schlendern.


 


Kommentare

  1. Wunderschöne Fotos ♥
    Sieht nach einem tollen Urlaub aus ;

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ganz tolle Fotos :) ich habe dieses Jahr auch bezüglich eines Urlaubs in Italien überlegt - waren dann allerdings auf Rhodos :)

    Liebste Grüße
    Kristin von www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts