Lus 3. Geburtstag und ein paar Geschenkideen

Langsam wird es Zeit, dass ich ein bisschen von Lus Geburtstag zeige. Es dauert ja nicht mehr lange, dann steht uns schon der nächste Geburtstag ins Haus. Meine kleine Maus ist tatsächlich schon drei geworden. Einerseits habe ich das Gefühl, dass sie schon immer da ist und anderseits kann ich gar nicht verstehen wie aus dem winzigen Baby so schnell ein eigenständiger toller Mensch geworden ist.

 
Morgens gab es einen kleinen Geburtstagstisch. Im Kindergarten konnte sie ihren Geburtstag auch feiern und nachmittags trudelt nach und nach die Gäste bei uns ein.
 


Den Kuchen habe ich nach den Wünschen meiner Tochter gebacken. Nur den Erdbeerkuchen mag sie nicht. Aber ein bisschen was darf sich Mama ja auch gönnen. Schließlich erinnert der Geburtstag des Kindes immer ganz besonders an die Geburt und an das was man als Mama schon alles geleistet hat.

 

Geschenkideen:

Was schenkt man einem dreijährigen Mädchen? Zum Glück hat Lu schon lange den Wunsch nach einem Trampolin im Garten. Das hat sie auch bekommen. Trotzdem gab es noch diverse Kleinigkeiten von den anderen Gästen:
Spiele (Pop-Olaf ist ein kurzweiliges Spiel und wurde direkt gerne gespielt), Sesamstraßen-Domino
Klebebilder von SES (wurde auch sofort ausprobiert: eine super Sache für Kinder die gerne Kleben und Eltern, die ihnen nicht gerne den Klebestift überlassen, weil sonst nachher wieder alles klebt)
Diverse Anziehsachen, Schuhe und Bücher
Eine Trommel (das war das Geschenk aus dem Kindergarten - macht schön Krach, aber bestimmt super für die musikalische Früherziehung)
Ein Malbuch (das Ausmalen klappt schon erstaunlich gut)
Und diesen super coolen Zahlen Luftballon auf dem 2. Foto!
 








Verlinkt bei Engel + Banditen, da findet ihr noch viel mehr Ideen zum Feiern.

Kommentare

Beliebte Posts